Jahreswechsel 2018/2019
19.12.2018
Zeige alle

1. Deutsche ASTAUBE des Monats Mai 2018

…so war diese Meisterschaft von Brieftaubensport International ausgeschrieben. Auch wenn das schon Vergangenheit ist, erinnere ich mich noch gerne an diesen Erfolg, gerade so kurz vor der neuen Saison.

Rainer Püttmann schreibt:…“drei erste Preise gegen gemittelt 2.887 Tauben stehen wohl für die Ewigkeit.“ Das ist wohl eine gewaltige Ansage, unterstreicht aber die tolle Leistung der Täubin: 05031-17-7282. Sie wurde 12 mal (Endflug fiel aus) gespielt und flog 11 Preise, wurde 3.Bestes Jähriges Weibchen in der RV mit 4.174 km und 843.95 Aspunkten. Mit dem Einstieg in die Saison wehte der Wind aus NO und verlangte auf der SW-Richtung den Tauben alles ab. Auf dem 5. Flug herrschte Rückenwind mit Geschwindigkeiten über 1.400 m/min, insgesamt ein schneller Flug.

2,5 h nach Konkursende fehlte eine Taube-ja richtig-die 7282. Ich sagte noch zu Kollegen: Kommt jetzt nicht bald die 7282, dann……und da schoß flach über die Dächer, aber ungestüm eine Taube aus der O-Richtung aufs Anflugbrett und verschwand. Es war SIE, ein besonderer Moment der Freude. Sonst, bei ihren 1ten Konkursen nahm sich die Täubin immer ein wenig Zeit, drehte eine Ehrenrunde, bevor sie direkt anflog; glücklicherweise war die 7282 in super Kondition, aber sollte ich sie nochmals spielen?

Dies ist bekanntermaßen immer mit einem Risiko verbunden, aber die Täubin nahm alle Herausforderungen an und versagte kein einziges Mal mehr. Nun, in der Winterzeit reifte der Entschluß die 7282 nicht mehr zu spielen und sie in die Zucht zu nehmen. Ich denke, daß dies bei solchen Leistungen eine gute Entscheidung ist. Zu groß ist die Gefahr, insbesondere im zeitigen Frühling, sie an den Grauen zu verlieren…

Als Partner bekam RUFFIAN-dies ist nun ihr Name-einen direkten Sohn meines OUDE LOUIS x A KIND OF MAGIC (Olympiadetaube von Posen´11). Er war in 2018 Vater der 2.Besten Jährigen Täubin und der 6.Besten Jährigen Täubin, gleichzeitig auch 8.AS-W im RegV 451. Wollen wir mal sehen, wie die Zucht klappt?

 

RUFFIAN -05031-82-7282-
Abstammung über 6 Generationen

Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Herzlichst
Ihr
Eugen Schnarr